Fortbildungen und Events der ballschule


Wir treiben mit Euch nicht nur gerne Sport, wir machen auch Eure "Köpfe" noch ein bisschen fitter ...- in den Fortbildungen der Ballschule! Hier findet Ihr alle Infos zu Themen, Zeiten und den jeweiligen Referenten. Und alles Wissenswerte zu unseren coolen  Events, wie z.B. unserem 1. Herbstcamp für Kids!


19. November 2016: 1. Workshop "ABC des Spielens" für Lehrer, Trainer und Erzieherinnen

Sportlehrer, Erzieherinnen und Trainer aufgepasst! Wenn Du unser Ballschule-Angebot genauso gut findest wie wir und lernen willst, wie Du das auch mit Kids in Deinem Verein, Kita oder Schule umsetzen kannst, dann meld Dich für unseren Workshop "ABC des Spielens" an!
Am Samstag, 19. November, zeigen wir Dir in acht Unterrichtseinheiten á 45 Minuten, worin unser Konzept besteht und wie wir es mit Kindern und Jugendlichen verwirklichen.

 

Was Dich bei uns erwartet? Ein perfekter Mix aus Theorie und Praxis. Denn der Workshop basiert auf den drei Säulen des Ballschulkonzepts  (ABC):  Taktik (A), Koordination (B) & Technik(C). In spielerischen "Bausteinübungen" erwirbst du die Basiskompetenzen aus allen drei Bereichen - also z.B. wie Du den Flug des Balls erkennst oder seinen Laufweg bestimmst, verbesserst deine Reaktions- und Orientierungsfähigkeit und natürlich wie Du das Gelernte mit Kindern und Jugendlichen umsetzt.

 

Geleitet wird die Fortbildung von Ballschule-Chef Florian Schmidt und Trainer Leif Otten. Los geht´s um 10.30 Uhr beim PSH Bult am Bischofsholer Damm in Hannover. Teilnehmer, die von einem unserer vielen  Kooperationspartner kommen, zahlen 50 Euro, alle anderen "Mitmacher" 150 Euro. Neugierig geworden? Schnell anmelden!

Download
Anmeldung "ABC des Spielens"
Anmeldung %22ABC des Spielens%22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.1 KB

Herbstcamp der Ballschule - 04. bis 06. Oktober 2016

Download
Anmeldung Herbstcamp
Anmeldformular Herbstcamp 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.2 KB

„Fortbildung Tanner Speed Modul 1 in Hannover“

07.05.2016 09.30 Uhr - 13.00 Uhr

Koordinatives Lauftraining – Möglichkeiten des
Schnelligkeitstrainings im Jugend- und Amateurbereich

Laufen ist eine einfache, aber dennoch komplexe sportliche Tätigkeit, die selten spezifisch gelernt wird. Durch koordinativ optimiertes Laufen und eine korrekte Körperhaltung kann in allen Sportarten die Zielsetzung, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort - sprich am Ball zu sein - einfacher realisiert werden.

Heute werden Akteure im athletischen Bereich immer mehr gefordert. Vor allem läuferische und koordinative Fähigkeiten werden zunehmend wichtig. So bewegen sich beispielsweise Fußballer in einer Spielzeit fast 98% der Spielzeit ohne Ball. Dabei haben Sportler, deren koordinative Fähigkeiten besser sind, deutlich bessere Chancen, erfolgreich zu sein.

Das Problem: Im Training aber wird die komplexe sportliche Tätigkeit des Laufens selten spezifisch gelernt. Jedoch kann mit einer korrekten Körperhaltung und einer guten Laufkoordination die Voraussetzung zB schneller am Ball zu sein, einfacher erfüllt werden.

 

Laufkoordination beginnt schon beim Aufwärmen

Durch regelmäßiges Lauf- und Koordinationstraining zum Trainingsauftakt kann nicht nur eine nachhaltige Verletzungsprophylaxe erzielt werden, sondern es werden auch die koordinativen und technischen Fertigkeiten der Spieler geschult und nachhaltig verfeinert.

 

Programmablauf:

9.30h – 10.30h Begrüßung und theoretischer Teil: "Richtiges Laufen!" - Laufkoordination als Basis - Laufanalyse

10.30h - 10.45h Kaffeepause

10.45h – 13.00h Praxis: „Übungen zur Laufkoordination (Goldene 8)“ + Übungen mit der Koor- dinationsleiter – aktive Teilnahme durch die Teilnehmer

 

Zielgruppe der Fortbildung

Die Fortbildung eignet sich hervorragend für Trainer und Lehrer aller Altersklassen und aller Ballsportarten.

 

Preis: 39,- Euro. Reduzierter Preis für Trainergruppen auf Anfrage

Ort: PSH-Bult (Postsportverein Hannover); Bischofsholer Damm 121; 30173 Hannover Anmeldungen unter der Angabe von Name,Vorname,Rechnungsanschrift und E-Mail Adresse an: florian@ballschule-hannover.de

 

HINWEIS: Für Teilnehmer besteht während des Seminars die Möglichkeit Tanner Speed Material zu Sonderkonditionen zu erwerben!!

 

Referent ist der in Siegen wohnhafte und über die Landesgrenzen hinaus lehrende Lauf- und Koordinationstrainer Carsten Effertz, der seit einigen Jahren eng mit dem international renommierten Hans Tanner (15 Jahre Koordinations- und Lauftrainer des FC Zürich und u.a. Trainer von 5 Spielern des U17-Weltmeisters) zusammenarbeitet und dessen von vielen Profivereinen geschätztes TANNER-SPEED Konzept erfolgreich lehrt.

Selbst ausgebildeter Lauftrainer arbeitet der ehemalige Fußballspieler und Leichtathlet derzeit beim Regionalligisten Sportfreunde Siegen als Lauf- und Koordinationstrainer im Jugendbereich und für den schwedischen Rekordmeister IFK Göteborg.